Titelbild
Home > Cichliden > Artenteil Malawisee-Cichliden > Mbuna > Maylandia estherae
Maylandia estherae (KONINGS, 1995)
Handelsnamen: Pseudotropheus/Metriaclima estherae, Pseudotopheus zebra, Roter Zebra
Fundorte: entlang der mosambikanischen Küste verbreitet
Habitat: Fels
Größe: 12 cm
Ernährung: Aufwuchs
Fortpflanzung: maternaler Maulbrüter
Aquarium: 300l

Beschreibung:
In der Gattung Maylandia werden seit relativ kurzer Zeit die Arten aus dem "Pseudotropheus-zebra"-Komplex geführt. Unter den Experten ist die Neugliederung noch umstritten, da von einigen Seiten "Metriaclima" als der korrekte Gattungsname bezeichnet wird.
Maylandia estherae ist einer der bekanntesten und aquaristisch am weitesten verbreiteten Mbuna. Bereits in den 1970er Jahren wurde die Art erstmals eingeführt, damals noch unter dem falschen Namen Pseudotropheus zebra. M.estherae ist ein robuster Mbuna, der am besten in Gemeinschaft mit anderen Felscichliden gepflegt wird.
Von M.estherae sind verschiedene Farbmorphen bekannt. Normal gefärbte Männchen sind blau, die Weibchen grau. Aquaristisch weit verbreitet ist die sogenannte O-Morphe mit rosa/weißen Männchen und orangen Weibchen. Desweiteren ist eine OB-Morphe mit gescheckten Tieren bekannt (vgl. Fotos).

Artikel/Links:
---

zurück

Cichliden.net - 15-Nov-2008 - Impressum/Kontakt