Titelbild
Home > Cichliden > Artenteil Tanganjikasee-Cichliden > Sandcichliden

Sandcichliden

Die meisten Sandcichliden-Arten leben in großen Gruppen oder Schwärmen dicht über dem Sandboden. Bei vielen Arten bauen die Männchen Nester, die sie gegenüber Artgenossen verteidigen. Ihre Nahrung in Form von Kleintieren etc. sieben sie aus dem Sand. Es handelt sich bei diesen Arten ausschließlich um Maulbrüter.
Das Aquarium für Sandcichliden sollte nicht zu klein gewählt werden, da man die meisten Arten ihrem natürlichen Verhalten entsprechend in größeren Gruppen halten sollte. Aufgrund ihres etwas empfindsamen Gemüts empfiehlt es sich nicht, diese Arten mit anderen Sandbewohnern (Schneckenbuntbarsche, nachtaktive Welse) zusammen zu halten. Eine Vergesellschaftung mit allzu aggressiven Höhlenbrütern ist ebenfalls nicht ratsam. Gut geeignet sind die die oberen Wasserschichten nutzenden Cyprichromis-Arten oder in großen Aquarien auch Fadenmaulbrüter. Das Aquarium sollte natürlich freie Sandflächen und evtl. an den Seiten einige Steine und Felsen als Versteckmöglichkeiten enthalten. Sandcichliden reagieren ihrem natürlichen Fluchttrieb entsprechend manchmal panisch, wenn im Aquarium hantiert wird oder sie durch Bewegungen vor dem Becken erschrecken.

zurück

Cichliden.net - 05-Jan-2008 - Impressum/Kontakt